So ändern Sie die Schriftart - Reparatur und Service - 2019

Anonim

Wenn Sie ein neues Dokument erstellen, bietet Microsoft Word an, mit der Eingabe von Text in der Standardschriftart zu beginnen. In der Regel handelt es sich um Times New Roman oder Tahoma. Diese Schriftarten eignen sich hervorragend für Geschäftsdokumente, sind gut lesbar und recht streng. In einigen Fällen (Glückwunschschreiben oder Postkarten, Gestaltung des Textes eines Märchens oder Nachahmung von handgeschriebenem Text) sind die Anforderungen an die Schrift jedoch völlig unterschiedlich: Es sollte interessant, ungewöhnlich und einprägsam sein. In diesem Fall müssen Sie die Schriftart ändern.


Glücklicherweise ist dies in Microsoft Word recht einfach.



  1. Wenn Sie die Schriftart für einen Text ändern müssen, der bereits in einer anderen Schriftart eingegeben wurde, müssen Sie diesen Text nicht erneut eingeben. Wählen Sie einfach das gewünschte Fragment aus und gehen Sie zum nächsten Element. Wenn der eingegebene Text noch nicht vorhanden ist oder Sie die Schriftart nur für die nachfolgende Eingabe ändern müssen, gehen Sie einfach zum nächsten Eintrag.

  2. Öffnen Sie in der Symbolleiste die Dropdown-Liste mit der Liste der Schriftarten. Beachten Sie übrigens die nebenstehende Dropdown-Liste mit den zulässigen Schriftgrößen. Einige Schriftarten müssen ausreichend groß dargestellt werden, um alle ihre Funktionen berücksichtigen zu können.

  3. Wählen Sie die gewünschte Schrift aus. Zur leichteren Identifizierung der gewünschten Schrift wird jede der Schriftarten mit eigenen Zeichen dargestellt, so dass der Benutzer nicht nur den Namen, sondern auch den Schriftstil sehen kann.

Versuchen Sie nach der Auswahl der Schriftart, einige Wörter einzugeben, oder werfen Sie einfach einen Blick auf den ausgewählten Text. Wie Sie sehen, war das Ändern der Schriftart sehr einfach.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Schriften kyrillische Zeichen enthalten. Wenn bei der Eingabe anstelle der üblichen Buchstaben des russischen Alphabets mysteriöse Quadrate und andere Symbole angezeigt werden, hat die Schrift keinen kyrillischen Teil und kann nicht zur Eingabe von russischem Text verwendet werden. Die meisten im System vorinstallierten Schriftarten nehmen russische Buchstaben ganz normal wahr. Wenn Sie jedoch zusätzliche Schriftarten laden, sollten Sie besonders beim Kauf darauf achten, dass die ausgewählte Schrift kyrillische Schriftzeichen unterstützt.
Wenn die Schriftart ständig angezeigt werden muss, versuchen Sie eine andere Möglichkeit, die Schriftart zu ändern. Erstellen Sie einen neuen Stil oder korrigieren Sie einen der vorhandenen. Danach wählen Sie für die erforderlichen Fragmente einfach einen neuen Stil aus und die Schriftart des Textes ändert sich.

  • Schriftart für 2019 ändern