Wie kann ich einen offenen Port erstellen und prüfen? - Andere - 2019

Anonim

Ein Port ist ein Teil eines Sockets, der einem im Betriebssystem laufenden Prozess einen logischen Kanal zur Ausgabe oder Eingabe von Daten anzeigt. Ein Socket ist eine spezielle Adresse, die die logische Verbindung zwischen einer Internetadresse und einem TCP-Port definiert.

Ein Port ist ein Softwarekonzept, das von Client- oder Serversoftware zum Senden und Empfangen von Nachrichten verwendet wird und durch eine bestimmte Anzahl von 16 Bit identifiziert wird. Standardnummern sind für Serverprozesse reserviert. Port 25 wird beispielsweise vom SMTP-Protokoll verwendet, das E-Mails sendet. Bei Clientprozessen werden die Portnummern vom Betriebssystem zu Beginn zugewiesen, daher kann diese Nummer von Sitzung zu Sitzung variieren.
Ein offener Port ist ein Port, der mit einem Programm verknüpft ist und von diesem "überwacht" wird, d. H. Der Prozess ist bereit, Informationen zu empfangen und zu senden. Indem Sie herausfinden, welche Ports im System offen sind, können Sie feststellen, welche Software verwendet wird, ob Sicherheitslücken im System vorhanden sind, die es einem Angreifer ermöglichen, das System zu infiltrieren und es zu schädigen oder auf Informationen zuzugreifen.
Um den offenen Port zu überprüfen, können Sie:
8. Verwenden Sie das netstat-Systemdienstprogramm. Eine vollständige Beschreibung der von diesem Dienstprogramm akzeptierten Befehlszeilenschlüssel erhalten Sie, indem Sie in der Befehlszeile "netstat /?" Angeben. (ohne Anführungszeichen).
9. Verwenden Sie das Sysinternals TCPView-Dienstprogramm. Sie können damit nicht nur den offenen Port überprüfen, sondern auch herausfinden, welchen Prozess er verwendet, und sogar die Ausführung des Prozesses unterbrechen
10. Führen Sie Online-Scans beispielsweise unter //www.auditmypc.com/freescan/scanoptions.asp durch.