Wie man Bios öffnet - Beliebt - 2019

Anonim

Die Notwendigkeit, das BIOS zu öffnen, ergibt sich für den durchschnittlichen Benutzer bei der täglichen Arbeit am Computer nicht oft, aber manchmal müssen Sie dort einige Einstellungen vornehmen. Es scheint, dass der Fall zwar verantwortlich, aber nicht schlau ist und keine besonderen Fähigkeiten erfordert.

Nach dem Einschalten des Computers und dem Abschluss des Selbsttests müssen Sie einfach ein paar Mal die Entf-Taste drücken. Auf dem Bildschirm werden die präzisen BIOS-Menüs angezeigt, in denen Sie die Grundeinstellungen des Computers anzeigen und ändern können.
Manchmal führt diese einfache Operation jedoch nicht zum erwarteten Ergebnis, und es ist nicht möglich, das BIOS einzugeben. Dies kann verschiedene Ursachen haben.



  1. Vor uns steht kein Desktop-Computer, sondern ein Laptop. In diesem Fall kann der Schlüssel zum Aufrufen des BIOS unterschiedlich sein, z. B. F2, F10, Esc oder ein anderer, abhängig von den Vorstellungen des Laptop-Entwicklers. Glücklicherweise gibt es beim Laden auf dem Laptopbildschirm normalerweise einen Hinweis, mit welcher Taste Sie auf das BIOS zugreifen können. Wenn dies nicht der Fall ist und die Dokumentation für den Laptop nicht verfügbar ist - probieren Sie einfach alle aufgelisteten Tasten aus, wahrscheinlich funktioniert einer davon noch.

  2. Der übliche stationäre Computer, und es ist unmöglich, das BIOS durch Drücken von Entf zu öffnen. Prüfen Sie, welcher Anschluss an die Tastatur angeschlossen ist. Wenn es sich um einen USB-Anschluss handelt, schließen Sie die Tastatur an den PS2-Anschluss an (verwenden Sie eine andere Tastatur oder suchen Sie den Adapter). Wahrscheinlich ist die USB-Tastatur im BIOS einfach deaktiviert. Beim Einschalten können Sie das nächste Mal ohne weitere Einstellungen in das BIOS einsteigen, indem Sie einfach die Entf-Taste auf der USB-Tastatur drücken.

  3. Ein anderes Problem, das den Zugriff auf das BIOS beeinträchtigen kann, kann das Kennwort sein, das am Eingang des BIOS festgelegt wurde. Wenn das Passwort von Ihnen festgelegt wurde, müssen Sie es nur noch eingeben, und Sie erhalten Zugriff auf das BIOS. Wenn Sie sich nicht an das Passwort erinnern, ist der Fall etwas kompliziert. Es ist möglicherweise nicht möglich, auf das BIOS zuzugreifen, ohne die BIOS-Einstellungen (einschließlich des Kennworts) zurückzusetzen. Dazu muss der Jumper auf der Hauptplatine geschlossen werden, die speziell für einen solchen Vorgang entwickelt wurde. Es wird dringend empfohlen, dies nicht zu tun, ohne vorher die Dokumentation des Motherboards gelesen zu haben. Manipulationen mit Jumpern sind äußerst gefährlich. Natürlich gehen auch alle anderen BIOS-Einstellungen verloren, ihr Status wird vom Hersteller auf den vom Hersteller eingestellten Status zurückgesetzt.